Samstag, 9. September 2017

Mini Box In A Bag

Also, die muss ich jetzt tatsächlich auch noch nachlegen... die Mini-Version der Box in a Bag! Das war das Goodie für die Mädels bei der KreativParty, von der ich gestern schon berichtet habe. - So sahen die Damen gleich am "Objekt", dass man diese geniale Verpackung in jeder beliebigen Größe anfertigen kann. Hier zum Beispiel perfekt passend für ein Raffaelo:





Die Anleitung für diese Größe findet Ihr in >DIESEM Beitrag. Ganz nebenbei: das ist mein "Blog-Renner"... diese Seite toppt alle Rekorde, Besucherzahlen von denen ich schon träume! Ich hab keine Ahnung warum ausgerechnet diese... !?!?! Versteht man das?!

Zurück zur Box: Wieder kam das Designerpapier "Florale Eleganz" zum Einsatz (JK Seite 187). Diesmal die Farbe Puderrosa. - Wirklich süß!

Der Designerpapier-Block, in den fünf schönen In Color Farben, leistet mir mit seinen 40 Bögen beste Dienste, zum günstigen Preis. Bei der Menge kann man sich auch gut einen Block mit einer Freundin teilen. Tipp am Rande...

Hier seht Ihr mal die verschiedenen Designs:
Als Deko wäre mir diesmal das komplette "Gänseblümchen" (Stanze im JK auf Seite 206) zu groß gewesen. Also habe ich es einfach mittig zusammengefaltet und zwar so, dass die einzelnen Blütenblätter ein wenig versetzt liegen. Schnell, einfach und perfekt!

Die kleine 1/2" Kreis-Stanze (JK Seite 207) gehört unbedingt dazu! Ich liebe diese schnelle Deko! Mit Dimensionals positioniert... und fertig!




Ach ja: Das kleine Loch für das Band ist ebenso mit der 1/2" Keis-Stanze gemacht.

Sehr schön, dass es auch in Puderrosa das passende Band gibt: Fein gewebtes Geschenkband (JK Seite 198).

So, jetzt ist aber erst Mal Schluss mit meinen Boxes in a Bag... versprochen!

Happy Weekend!


Kommentare:

  1. WOW- eine romantisch anmutende Version gibt's auch noch- und obwohl das ja eigentlich gar nicht meine Farbe ist, find ich's wirklich ganz bezaubernd!! Und die Idee mit dem halbierten Gänseblümchen ist ja sensationell.... erinnert mich an “sie/ er liebt mich, sie/ er liebt mich nicht,...“

    Und dass ausgerechnet eine Bag Dein Blogrenner ist, erkläre ich mir einfach mal mit einer gewissen Affinität vieler Frauen (schätze, Du hast v.a. Leserinnen, oder?!) zu Taschen im Allgemeinen ;-) & Deinem wunderbaren Entwurf im Besonderen.... Aber nicht, dass Du jetzt unter die Taschen-Designerinnen gehst, Andi! Ich finde, da wäre zu viel Deines Talents vergeudet, schließlich zeigst Du hier immer wieder aufs Neue Deine Vielseitigkeit und dafür liebe ich Deinen Blog! In diesem Sinne bitte weiter so :-D! LG, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, Katja, da könnte was dran sein... Taschen! Ist ja praktisch wie Schuhe! Das isses vermutlich!
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte! - Balsam! :-)

      Löschen
  2. Andi, die sehen soooo schick aus.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Absolut wunderschön... ;)
    Liebe grüße Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du vorbei geschaut hast, Melanie! :-)

      Löschen
  4. So rosa is tja nicht so mein Fall, aber die Verpackung an sich ist halt echt genial und die halbe Gänseblume auf der Mini-Version ist ja auch super!
    Ich kann schon verstehen, daß die Anleitung für die Verpackung der Renner ist - ist halt recht fix gemacht und macht trotzdem mega viel her!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,
      aha Du bist also kein Rosa-Fan... muss ich mir gleich mal merken! ;-)

      Löschen
  5. Ich liebe diese Verpackungen auch und meine Kunden fragen auch immer gleich nach der Anleitung, wenn sie diese Verpackung in ihrem Päckchen finden : ). Es ist eine schöne Kleinigkeit, die man mit wenig Aufwand schnell herstellen kann - deswegen evtl. der Renner bei Dir.
    Mir gefallen Deine Varianten mit dem Gänseblümchen sehr gut, auch die vom letzten Beitrag.
    Gehe dann mal auch wieder in Produktion.....
    Schicke Dir liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt, die sind einfach genial für größere Produktionen und machen trotzdem richtig was her!
      Lieber Gruß zurück!

      Löschen
  6. Super tolle Idee - mir gefallen diese kleinen Tütchen außerordentlich gut. Werde sie bald nacharbeiten. Danke, dass du die Anleitung auf deinen Blog gestellt hast.
    Liebe Grüße,
    Michaela (www.paperandcandles.wordpress.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michaela,
      sehr gerne! Ich freue mich sehr, wenn Ihr die Projekte nachwerkelt! Viel Spaß dabei und liebe Grüße
      Andi

      Löschen
  7. Echt raffiniert das Gänseblümchen zu falten, super Idee, probier ich aus!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte!
      Wünsche Dir viel Spaß dabei!
      Lieber Gruß!

      Löschen