Samstag, 29. August 2015

Zum Genießen

...sind die letzten frischen Erdbeeren der Saison. Wir hatten heute noch ein leckeres Schälchen voll. 

Da sind mir doch gleich diese netten Erdbeer-Tütchen eingefallen:


Sind die nicht - im wahrsten Sinne - zuckersüß? Und vor allem ganz fix gemacht! Der Inhalt stammt aus dem Haribo-Sortiment. So kann man ganz einfach die Erdbeersaison noch ein Weilchen verlängern. ;-) 

In das zauberhafte Designerpapier "Süße Kleinigkeiten" habe ich mich sofort verliebt. Wie der Name schon sagt: es ist genial für die kleinen Dinge, die wir so lieben, aber auch wunderschön für alle Projekte rund um das Thema "Baby". Ihr findet es im Jahreskatalog auf Seite 143. 

Die Tütchen sind so einfach gemacht, da brauch ich Euch gar nichts weiter erklären. Schaut Euch einfach die Materialliste an. Natürlich kommt Ihr alternativ auch gut mit Eurem eigenen Fundus aus!

Verwendete SU-Produkte:
  • Zellophantüten 10,2 x 15,2 cm
  • Designerpapier "Süße Kleinigkeiten" 
  • Farbkarton in Kirschblüte, Vanille Pur und ein Fleckchen Melonensorbet für das Miniherz
  • Stempelset "Ein kleiner Gruß"
  • Stempelkissen "Melonensorbet"
  • Kleines Fingerschwämmchen zum Inken des Oval-Randes
  • Stanzen Wellenoval, Großes Oval und Eule (nur für mein geliebtes Herzchen)
  • Kleber: Snail, Dimensionals und ein Klebepünktchen fürs Herzerl
Den feingezackten Rand am Designerpapier habe ich mit dem Rollklingen-Aufsatz "Mini-Muschelrand" des Papierschneiders gemacht. Ich weiß, den haben die meisten nicht. Kein Beinbruch: mit geradem Abschluss sieht die Klappe auch sehr schön aus! 

Habt ein wunderschönes Wochenende!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen