Montag, 13. März 2017

Anleitung Box in a bag Goodie

OMG - gestern Abend habe ich meine kleinen Box in a bag Goodies nicht nur auf meinen Blog gestellt, sondern auch mal in zwei Facebook-Gruppen vorgestellt. Ups, ich wurde regelrecht gestürmt mit Anfragen für eine Anleitung. Freut mich natürlich riesig, wenn die kleinen Goodies so gut ankommen... et voilá:

Anleitung für kleine Box in a Bag Goodies: 






Ihr benötigt: 

Für die "Box": Ein Stück Flüsterweißen Farbkarton 5,5 cm x 5,5 cm 

Für den "Mantel": Designerpapier: 3“ x 6“, also  genau ein halbiertes Blatt vom Designerpapier im kleinen Block "Liebe Grüße"
(Im Frühjahr/Sommerkatalog auf Seite 15)




Den Farbkarton ringsum bei 1 cm falzen, Falzlinien nachfalten, Klebelaschen einschneiden (Keil herausschneiden, seht Ihr das?!) und zur Box zusammenkleben.

Wenn Ihr Euch die Arbeit erleichtern möchtet, dann verwendet zum Zusammenkleben die Mini-Klebepunkte - einfacher und schneller geht´s nicht! Die sind in diesem Fall echt Gold wert!

Das sieht dann so aus:




Zwei Streifen (starkes!!!) doppelseitiges Klebeband auf dem Designerpapier anbringen, wie auf dem Foto oben zu sehen! Schutzfolie abziehen.

Das Designerpapier auf den Tisch legen und die Bodenbox auf dem Klebestreifen anlegen. Die Unterkante der Box entlang der Unterkante des Papiers! 

>>Achtung: In der Mitte einer Boxseite damit beginnen, damit die Naht nicht an der Ecke sitzt! 
>>Und an der Ecke des Designpapiers, an der nicht der zweite Streifen Klebeband ansetzt! Im Bild oben ist der Startpunkt die linke untere Ecke des Designpapiers! 

Jetzt Seite für Seite die Box an dem langen Klebestreifen entlang festkleben. Das geht am besten, wenn Ihr den Mantel auf den Tisch legt und die Box Ecke für Ecke weiterkippt. Von innen mit dem Falzbein die Box gut auf dem Klebeband feststreichen. 




Zuletzt vorsichtig die Seitennaht zusammenkleben und auch diese mit dem Falzbein glattstreichen.

Für den Verschluss habe ich zwei Löcher mit der kleinen 1/2" Kreisstanze gesetzt. Ihr könnt diese bis zum Anschlag einführen. Stanzt bitte jedes Loch einzeln - das geht trotzdem schneller...! ;-)

Perfekt wird das kleine Täschchen noch mit dem Flüsterweißen Organza-Geschenkband verschlossen. Hält prima, lässt sich aber auch sehr geht öffnen und danach wieder schließen! :-) 


Jetzt fehlt nur noch die Deko:

In meinem Fall zwei ausgestanzte Kreise (Stanze 1" und 3/4") in Flüsterweiß und Glutrot. (Das Herzchen ist aktuell nicht mehr im Programm. Vielleicht habt Ihr eines in einem Framelit-Set, z. B. von der Leckereien-Box?


Viele Variationen sind möglich


Dieses Box-In-A-Bag-Prinzip könnt Ihr übrigens in vielen Größenvarianten und mit diversen Verschlussmöglichkeiten ausprobieren! - Sieht immer klasse aus! Schaut mal hier eine größere Version: KLICK! 





Denkt daran, dass es den wunderschönen Designerpapierblock "Liebe Grüße" nicht mehr lange geben wird! Spätestens Ende Mai wird er das Sortiment verlassen (sollte er nicht vorher vergriffen sein).

Update Oktober/2018:

Ich habe von Designerpapierblock "Liebe Grüße" noch etwas in meinem Vorrats-Hamster-Schrank!
Wenn Du also in diese süßen Muster und in Glutrot/Flüsterweiß genauso verliebt bist wie ich:

Letzte Chance:

Designerpapier "Liebe Grüße" (48 Blatt 12" x 12"): statt 12,25 Euro   reduziert auf  9,50 Euro  


Bei einer Kombination mit einer meiner Sammelbestellungen, kannst Du Dir sogar auch noch das Porto sparen. - Passenden Farbkarton und das perfekte Klebesortiment gibt´s natürlich auch bei mir! 

Ich freue mich, wenn Du Dich bei mir meldest! Hier geht´s zu meinem >KONTAKT<. 

Jetzt wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln. Vielleicht bekomme ich ein Feedback? Das würde mich freuen! :-) 


Seid lieb gegrüßt,



.

Kommentare:

  1. Ganz lieben Dank für die Anleitung.
    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andi,
    Ich finde die Box in a bag Goodies total schön...und das Papier ist perfekt. Vielen lieben Dank für deine tolle Anleitung.
    Ganz liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andi, ich freue mich schon darauf die Box nachzuwerkeln 😍Vielen Dank für die tolle Anleitung 😘Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    eine süße Idee.
    So kleine Goodies kann man ja immer gebrauchen.
    kreative Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Die schauen ja toll aus liebe Andi!!!
    werde ich mir merken...
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    die Goodies schauen mega schön aus!
    Sonnige Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  7. Andi, hab vielen lieben Dank für die Anleitung!!! :-*

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea,

    ich bin über KreativDurcheinander auf Deinen Blog gestoßen...
    Deine Verpackungen sind wunderschön. Ganz mein Geschmack.

    Lieben Dank für die Anleitung... das muss ich unbedingt mal ausprobieren.

    GLG Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Suuper! Ich mag deine Anleitungen immer total gerne! ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://andi-amo.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).