Montag, 29. März 2021

Osterkörbchen mit Anleitung

 

Ostern steht kurz vor der Tür. Darum zeige ich Euch heute meine Osterkörbchen. - Ganz schnell gemacht und mit viiieeel Platz für Schokohasen, Eier & Co. 

Osterkörbchen - schnell & einfach


Die Körbchen bieten jede Menge Platz! Ich habe sie noch gut mit Holzwolle ausgefüllt. Der Schokohase in einer Nummer größer wäre die bessere Wahl gewesen. - Das hatte ich tatsächlich selbst unterschätzt! 



Osterkörbchen selbstgemacht Anleitung



Als Basis dienen die >Mini-Versandkartons.
Und just diese Woche sind sie auch noch reduziert worden. Sie verlassen leider unser Sortiment. - Ausgerechnet jetzt, wo ich Euch diese genialen Körbchen zeige! 

Sie sind richtig toll stabil und sooo einfach & schnell zu machen. - Sichert Euch unbedingt noch ein paar der Mini-Kartons auf  Vorrat! Die werden Euch nicht schlecht und können für viiieeele Varianten eingesetzt werden! Mir schwirrt da schon die kommende Erdbeersaison durch den Kopf. 😉



Osterkörbchen Springtime Joy Stampin Up


Ein Bastelset mit allen Zutaten für die Körbchen ging als Dank an meine Online-Besteller raus, die versprochene Überraschungs-Post.  

Die Anleitung für die Körbchen gibt´s weiter unten für Euch alle. 



Osterkörbchen Springtime Joy Stampin Up


Auf den Mini-Kartons ist eigentlich ein Stampin-Up-Logo aufgedruckt. Das finden wir Demos ganz witzig, aber für alle anderen war das bestimmt nicht wirklich hübsch:



Stampin Up Mini-Versandkartons 149492



Darum hat die Box nun eine Papierbanderole bekommen, bei mir mit dem >Designerpapier "Schneckenpost". - Ich liebe besonders auch die dezenten Muster der Rückseiten. ♥ 


Den kleinen Anhänger (aus den >Stanzformen Bezaubernde Etiketten) habe ich mit dem zuckersüßen Häschen aus dem >Stempelset "Springtime Joy" bestempelt, >Stempelkissen Espresso.

Coloriert ist er ganz fix mit den Stampin Blends (Savanne, Flamingorot, Blütenrosa, Lindgrün). 

Das Band ist ein älteres Stampin Up-Band, da gibt es aber jede Menge Alternativen. Sehr süß sind auch die Bänder mit Häkelbordüre, die ebenfalls gerade reduziert zu haben sind. Wenn Ihr Hilfe braucht: Meldet Euch! 



DIY Osterkörbchen selbstgemacht Anleitung





Anleitung Osterkörbchen


Grundbox:

 
Den Mini-Versandkarton (Artikel 149492) zusammenbauen. Der eigentliche Deckel dient als Boden. Die vier Bodenklappen werden komplett nach innen umgefaltet und festgeklebt. Das ergibt oben einen perfekten Rand und eine tolle Stabilität! 
Ich habe auch den Boden mit Kleber fixiert. 

Banderole:


2 Stücke Designerpapier à 6 cm x 19 cm.
Lange Seite anlegen und falzen bei jeweils 10,2 cm und 17,9 cm
Die Papierstreifen um die Box kleben. Die KLEINEN Abschnitte sollen dabei natürlich von den GROSSEN Abschnitten verdeckt werden. 

Henkel: 


2 Stücke Band (ca. jeweils 13,5 cm)
Die Bänder mit dem Tacker festtackern. Kreuz und quer: X 
Damit es keine scharfen Spitzen auf der Innenseite gibt, habe ich die Stellen mit kleinen Kreisen abgedeckt. Stanzt dafür Packpapier (oder Verpackungsmaterial) mit einer kleinen Kreisstanze (3/4") aus oder schneidet kleine Quadrate. Mit Flüssigkleber über die Stellen kleben. 



Das war´s schon!
Dekoriert nach Lust und Laune! Ich habe die Box selbst neutral gelassen, so kann ich sie auch für weitere Anlässe verwenden. 

Hier seht Ihr ganz gut, wie ich die Henkel festgetackert habe: 




Osterkörbchen Springtime Joy Stampin Up




Ich hoffe, Ihr erwischt noch die tollen Mini-Boxen zum absoluten Schnäppchenpreis! - Ich freue mich, wenn ich sie für Euch ordern darf. 😊


Viel Freude beim Nachbasteln, Füllen & Verschenken wünscht Euch

 



BESTELLMÖGLICHKEITEN der Stampin Up Produkte  ♥ KLICK!

Zum Stampin´ Up! ONLINE-SHOP  ♥ KLICK! 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://andi-amo.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).