Freitag, 5. Juli 2019

Rock 'n' Roll Technik

Ich liiieebe Rock ´n´ Roll... wie geil, dass es sogar eine Rock ´n´ Roll Stempeltechnik gibt! Dann rocken und rollen wir doch einfach mal ein bisschen auf dem Basteltisch...

Rock ´n´ Roll Technik 


Als ich gehört habe, dass mir diese Technik zugeteilt wird, war auf der Stelle klar, zu welchem Stempelset ich greifen werde:



Rock n Roll Technik Stampin Up Tropenflair



Sommer, Sonne, Hitze, Gute Laune... was passt derzeit besser? - Stempelset "Tropenflair" mit den passenden Stanzformen "Palmengarten". Das unendlich tolle Wetter schreit förmlich danach.

Aber jetzt erstmal: Herzlich Willkommen zum heutigen Blog Hop von "Hop around the corner!".

Wir zeigen Dir diesmal verschiedene Stempeltechniken. 


Blog Hop Hop around the corner Stempeltechniken


Die Liste mit allen Teilnehmern und ihren Techniken findest Du am Ende meines Posts.

Zurück zu meiner Technik: Rock ´n´ Roll... wie kann man sich das vorstellen?



Anleitung Rock ´n´ Roll Technik



Platziere Dein Stempelmotiv auf einem gut passenden Stempelblock. Er sollte vor allem nicht zu groß sein, denn sonst streifst Du mit den Kanten im Stempelkissen.

Jetzt wird der Stempel zuerst im helleren Stempelkissen eingefärbt.

Anschließend rollst Du die Außenkante Deines Stempels in einer kreisenden Bewegung auf dem dunkleren Stempelkissen ab.

Dein Stempelabdruck wird somit zweifarbig, bekommt Dimension und eindeutig mehr Pfiff. 



Rock n Roll Stempeltechnik Stampin Up andi-amo



Ich habe für meine Blüten Flamingorot und Grapefruit verwendet. Da sich die Töne sehr ähnlich sind, konnte ich (ausnahmsweise!) die Reihenfolge (welche Farbe verwende ich zuerst) variieren, ohne die Kissen schlimm einzuferkeln.

Bei meinen Blättern in Grüner Apfel und Kleegrün wäre das nicht möglich gewesen! Denn ein kleegrün eingefärbter Stempel hätte beim Rollen mein apfelgrünes Stempelkissen ziemlich ruiniert.

Daher mein Tipp: 


Auf der sicheren Seite bist Du, wenn Du das mit dem Rocken & Rollen nicht ganz so wörtlich nimmst!

Tupfe die dunklere Farbe am Rand einfach mit einem (Finger-)Schwämmchen auf. Das schont Deine Stempelkissen und der Übergang vom hellen in den dunkleren Bereich wird etwas softer. - Auch schön!

Da ich heute aber explizit die Rock ´n´ Roll Technik zu vertreten habe, gibt es bei mir ein original "gerocktes" Kärtchen... 😉



Rock n Roll Stempeltechnik Stampin Up Tropenflair



Den Aufbau der Karte habe ich übrigens aus dem Jahreskatalog gecased.

Die Karten auf Seite 93 gefallen mir richtig gut. - Da kann man schon mal flott eine Grundidee übernehmen.


Das ist somit mein zweiter Tipp: 


Nutze die tollen Projektideen im Katalog! - Da sind ware Inspirations-Schätze in geballter Form zu finden.

Man muss ja nicht alles 1:1 übernehmen... Aber wenn Du mal in einem kreativen Loch hängst: Blättern!!! 



Karte selbstgemacht Tropen-Stil andi-amo



Als i-Tüpfelchen fungieren diesmal die Pailletten "Bunter Schimmer". - Ein Traum!

Und mit dem Aufheb-Helfer (JK Seite 189) ist es auch noch ein Genuss sie einzeln aufzukleben. - Überhaupt nicht pfriemelig!

Ein Farbkarton-Streifen in Flamingorot und ein Stückchen Band in Granit pimpen den Hintergrund.



Material für tropische Karte Rock n Roll Technik



Oben siehst Du meine Zutaten.

Es braucht manchmal nicht viel. EIN Stempelset mit Stanzformen und ich könnte noch tagelang weitermachen...





So, und jetzt unbedingt zu Inge weiterhüpfen! 

Falls die Kette irgendwo haken sollte, hier alle Teilnehmer mit Direktlink:










Alle verwendeten Produkte kannst Du direkt bei mir bestellen. Im Juli mit Zusatz-Gutscheinen!
Hier geht´s zu den Bestellmöglichkeiten: - KLICK! 

Noch keinen Katalog? - KLICK! 

Dauerhaft Sparen und alle Vorteile in meinem Team genießen... derzeit mit BONUS!: - KLICK!

Kommentare:

  1. Tolle Idee und ein wunderschöner Effekt mit eigentlich wenig Aufwand. Muss ich mir merken!

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte ist absolut zauberhaft! Vielen Dank für die tolle Anregung! LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne Karten hast du da gezaubert, ich liebe dieses Set.
    Liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja... das Set zählt auch zu meinen Favoriten... ;-))

      Löschen
  4. Tolle Karte! Ich muss die Technik unbedingt mal ausprobieren. Vielen Dank fürs zeigen.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da die Technik alles andere als aufwendig ist, kann man sie super mit einbauen. Also unbedingt mal testen! ;-)

      Löschen
  5. Tolle Karte! Geile Technik und geniales Stempelset.
    Danke fürs mitmachen.
    Kreative Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Was eine tolle Technik, die muss ich dringend mal ausprobieren.
    Danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, unbedingt mal ein bisschen Rocken und Rollen... geht so einfach, aber macht einen coolen Effekt.
      Lieber Gruß, Andi

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://andi-amo.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).