Mittwoch, 24. August 2016

Einstecktasche für Samentütchen

Ich habe mal wieder einen Ausflug in mein Foto-Archiv gemacht und jede Menge Projekte entdeckt, die ich Euch noch nicht gezeigt habe, so auch dieses: Eine kleine Einstecktasche für ein Samentütchen. In diesem Fall waren es Sonnenblumen.



Ja, nicht nur in der Süßwarenabteilung gibt es nette Kleinigkeiten zu entdecken, die - wenn sie eine liebevolle Verpackung erhalten - jemandem ein Lächeln ins Gesicht zaubern können. Diese hier waren konkret für meine Teilnehmer des Workshops "Rund um das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten". - Wer weiß, vielleicht blühen ja inzwischen schon die ersten Sonnenblumen?

Mit dem Stanz- und Falzbrett sind solche Einstecktäschchen ganz einfach und ruckzuck hergestellt. - Ich liebe dieses Werkzeug, es ist so genial vielseitig!

Nun nützt es Euch wenig, wenn ich Euch meine genauen Maße nenne, da es Samentütchen in so vielen verschiedenen Größen gibt. Da müsst Ihr je nach Tütengröße selbst ein wenig rumprobieren. Deswegen hier das Grundprinzip, für alle, denen das genügt:

  • Ihr nehmt einen Streifen Farbkarton (bei mir 8 cm x 28 cm), legt die lange Seite im Papierschneider an und falzt genau in der Mitte (bei mir bei 14 cm). 
  • Dann legt Ihr diesen Streifen in Eurem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten an und zwar mit einer der kurzen Seiten. Falzt einmal die Horizontallinie komplett durch (aber nur auf einer der Seiten!). 
  • Legt die linke Kante an der Startlinie an und stanzt so die Ecke ab. Genau so macht Ihr es an allen vier Ecken!
  • Und schon ist das Grundgerüst fertig!
  • Drumherum kommt eine Banderole (hier in Flüsterweiß 9 cm x 17,5 cm). Wenn Ihr wollt könnt ihr die Kanten auch vorfalzen (hier bei 8,2 cm und 16,5 cm), oder Ihr knickt einfach um!
  • Ich habe die Banderole noch zusätzlich mit dem Prägefolder Schmetterlingsschwarm geprägt.
  • Doppelseitiges Klebeband auf die Klebelasche geben und einen kleinen Klecks Flüssigkleber irgendwo mittig platzieren (damit die Banderole auf der Grundtasche fixiert wird und nicht abgezogen werden kann) und so die Banderole um den vorher gefertigten Streifen kleben.
  • Jetzt könnt Ihr nach Lust und Laune dekorieren! Ich habe verwendet: Stanze Dreierlei Blüten mit passendem Stempelset "So dankbar", Stempelset "In Partystimmung".
Wer nicht klar kommt, darf sich gerne bei mir melden! 

Sonnige Grüße!



Kommentare:

  1. Ein schönes Mitbringsel! Es muss ja tatsächlich nicht immer Schoki sein :)))
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, vor allem bei den derzeitigen Temperaturen, empfiehlt es sich auf schokoladige Süßigkeiten zu verzichten...

      Löschen
  2. Die sind ja auch toll - es muss wirklich nicht immer Schoki sein! Nette Idee und so schöne Farben hast du wieder gewählt! Gefällt mir gut!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Svenja! Schön, dass Du mich wieder besuchst! Ich muss gleich mal zu Dir rüberhüpfen, bestimmt warst Du wieder superfleißig!

      Löschen
  3. Das ist eine tolle Idee! Danke fürs Teilen und schön, dass du wieder da bist :-)
    LG Simone

    AntwortenLöschen