Montag, 23. November 2015

Geballte Ladung

... an Goldkugeln! Die machen richtig was her in dieser schönen Schubladenbox. Auch ein Projekt aus dem Weihnachtszauber-Workshop. Ganz schnell gemacht mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge.




































Die Box habe ich Euch hier *KLICK* schon mal vorgestellt. Da findet Ihr auch den Link zur Anleitung.

Als ich den Anhänger mit dem Spruch gestempelt habe, hatte ich eigentlich noch vor einen "Adventskranz to go" daraus zu machen. Es passen nämlich auch ganz perfekt vier Teelichter in den kleinen Glasschälchen von Ikea ("Glimma") hinein. Allerdings musste ich entsetzt feststellen, dass die kleinen Teelichthalter aus dem Programm genommen wurden und nur noch zu Wucherpreisen auf ebay&co zu finden sind. Also wer noch einen Vorrat von den Gläschen zu Hause hat: eine tolle Variante!

Tipp: Macht dann um die Teelichter einen Streifen Washi-Tape in Gold! Das sieht gleich edler aus!

Ich habe hier wieder den Farbkarton in Wildleder gewählt. Der sieht in Kombination mit Gold einfach absolut edel aus! Der schöne Spruch stammt aus dem Set "Freude zur Weihnachtszeit" (JK Seite 69).

Das Designerpapier ist leider nicht mehr verfügbar, aber das Besondere Designerpapier "Zauberwald" (HWK S. 23) ist die perfekte Alternative!

Für den Anhänger habe ich folgende Stanzengrößen verwendet:

Wellenkreis 2 3/8“, Kreis 2“ und Kreis 1 3/4" 

Schön, dass Ihr mich besucht habt!


1 Kommentar:

  1. Hach, die Box (grins - samt Inhalt) wirkt suuuperedel. Eine tolle Idee und das auch noch superschön ausgearbeitet.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen