Sonntag, 12. Juni 2016

Erdbeeren

Erdbeeren gehören unbedingt zum Sommer! Darum standen auch diese süßen kleinen Erdbeeren aus Papier in den letzten Workshops auf dem Programm. Sie sind super um all Eure Köstlichkeiten rund um die Erdbeere ein wenig aufzuhübschen. - Da gibt es ja so viele leckere Möglichkeiten: Erdbeer-Marmelade, Erdbeer-Essig, Erdbeer-Limes, Erdbeer-Zucker...



Die kleinen Erdbeeren sind nach dieser Anleitung entstanden. Man glaubt es kaum, aber sie werden aus einem ausgestanzten Stern gefertigt. Den kann man am schnellsten mit der Big Shot und den Stern-Framelits ausstanzen.

Oben im Bild seht Ihr drei Varianten: Einmal nur mit einfachem Glutroten Farbkarton; bei den Erdbeeren im Schälchen habe ich diesen noch zusätzlich mit dem Prägefolder Polka Dots (nicht mehr im Programm) und der Big Shot geprägt; und die dritte Variante ist mit Glutrotem Designerpapier (aus dem großen Block!) gemacht.

Für die grünen Blättchen habe ich das Stempelset "So dankbar" mit der passenden Stanze "Dreierlei Blüten" verwendet. Einfach die große Blüte mit Olivgrün auf Olivgrünen Farbkarton gestempelt und ausgestanzt.

Die Teilchen sind wirklich zuckersüß und alle Kursteilnehmerinnen waren happy!

Das Fläschchen selbst habe ich ganz fix mit einer Papierbanderole umwickelt und den Deckel noch ein wenig aufgehübscht. Das "Spitze" ist ein Stempel aus dem Kartenset "Gute-Laune-Grüße" (JK Seite 6/7).

Ihr wollt wissen, was in meinem Fläschchen ist? - Erdbeersirup! Den mache ich schon seit Jahren und meine Kinder lieben ihn. - Vor allem auf  Vanillepudding! Aber auch über Eis, Sahne, Pfannkuchen oder frischen Früchten ist er eine Delikatesse!

Das Rezept stammt noch aus meinem "Leben vor dem Thermomix" und ist noch richtige "Handarbeit"! Es ist dem Buch "Das 1x1 des Einmachens" von Hilaire Walden entnommen:

Erdbeersirup

Verwendet reife Erdbeeren! Am besten sind meist die Früchte, die am Ende der Saison geerntet werden. Frisch gepflückte Erdbeeren schmecken noch besser, wenn sie einen Tag an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. 

ergibt ca. 1 Liter

  • 1,4 kg reife Erdbeeren
  • Zucker (siehe unter 2.)
  • Saft von 2 Zitronen


  1. Erdbeeren pürieren. Ein größeres Baumwolltuch in ein Sieb legen, das Püree hineingeben. Tuch Darüber schlagen und so viel Saft wie möglich herausdrücken. Bei mir immer eine ziemliche Sauerei, aber der Vorteil: Ihr bekommt absolut kernfreien Sirup!
  2. Saft abmessen. Für je 570 ml Saft müsst Ihr 225 g Zucker in den Topf geben. Saft-Zucker-Mischung unter Rühren erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist. Zitronensaft einrühren und das Ganze 5 Minuten abkühlen lassen.
  3. Sirup in Gläser oder Flaschen abfüllen (1,5 cm oben frei lassen).
  4. Im Wasserbad haltbar machen. An einem dunklen/kühlen Ort 6 Monate haltbar!
Zu Punkt 4 muss ich sagen: Ich gefriere meine Gläser/Flaschen nach dem Abkühlen ein. Damit kann ich mir das Wasserbad sparen und mein Sirup ist ewig (naja, fast) haltbar! Durch das Einfrieren verliert er auch nicht seine Farbe und sieht immer wie "frisch gepresst" aus! - Lecker!

Eine schöne Erdbeerzeit wünscht Euch




Nachtrag: Mit diesem Beitrag beteilige ich mich an der neuen Challenge von kreativ durcheinander. Schaut mal vorbei, da gibt´s jede Menge tolle Projekte die Lust auf Sommer machen!



Kommentare:

  1. wow Andi das schaut total schön und mega lecker aus. Danke für das Rezept und fürs verlinken zu unserer "Sommeranfang-Challenge".
    Ich hab jetzt richtig Lust auf Erdbeeren :-)
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. mmmmhhhh, lecker und total süß sind die kleinen Papier-Erdbeeren.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Rezept - ich LIEBE Erdbeeren und auch für den Anleitungslink zu den süßen Erdbeer-Verpackungen!
    Dein Set sieht wieder super aus!!!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andi,
    deine Fotos finde ich immer ganz besonders toll (deine Papierwerke selbstverständlich auch!!!). Eine tollen Beitrag zur Challenge hast du dir einfallen lassen und vielen Dank für den Tipp und das Rezept für den Sirup, den ich gerne mal ausprobieren werde. Wir LIEBEN Erdbeeren!
    Lustig, dass du die Erdbeeren gewählt hast, das war auch mein erster Gedanke, bevor ich mich dann doch für das Eis entschieden habe. ;) Der Sommer hat eben viele Gesichter! :)
    Vielen Dank für deine Teilnahme an der Challenge!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,

      Dein Eis ist nicht zu toppen! Wahnsinn!
      Liebe Grüße Andrea

      Löschen
  5. Andi, das ist wieder mal ein echter Augenschmaus hier!
    Wundervoll!
    Ich freue mich dass Du wieder bei unserer Challenge mitmachst...
    Herzliche Sonntagsgrüsse von Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Wie toll schaut das denn bitte! Einfach ein Traum! Genial gemacht mit den Erdbeeren! Ein absoluter Hingucker liebe Andi!
    Freut mich sehr, dass du bei unserer Challenge mitspielst ♥
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  7. Sieht so lecker aus! Da bekomme ich trotz mäßigen Sommerwetter Lust auf eine Party mit allem drum und dran ;-) Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. OHHHH wie süß liebe Andrea,

    das ist ja total schön, die kleine Papier Erdbeeren sind der absolute Hit und der Erdbeersirup natürlich auch. das gefällt mir total bin ganz verliebt in deinen Beitrag, wirklich toll gemacht.
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  9. SPITZE! Ganz genau wie Du es schon auf deiner Flasche angebracht hast. Sieht lecker aus und macht richtig viel Lust auf den Sommer. Vielen lieben Dank für deine Teilnahme an unserer Challenge.
    LG,
    Anne

    AntwortenLöschen
  10. Ooooohhhhh....wie lecker sieht das denn aus liebe Andi? Wie gut, dass ich einmal die Woche bei einem Obstbauern aushelfe, der zur Zeit Tausende von Erdbeeren verkauft...wird direkt ausprobiert Dein tolles Rezept!
    Liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! Dann kannst Du ja aus dem Vollen schöpfen! Viel Spaß beim Einmachen und noch viel mehr beim Probieren! ;-)
      Liebe Grüße
      Andi

      Löschen
  11. Herzlichen Dank Euch allen für Euren Besuch und die lieben Kommentare!
    Freue mich riesig, dass Euch mein Beitrag gefällt! :-)

    AntwortenLöschen
  12. Super super tolle Fotos, leckeres Rezept, wunderschöne Deko für die Flasche, goldige Papiererdbeerchen. Ein perfektes Geschenk aus der Küche! Ich bin begeistert! Danke fürs Zeigen und Inspirieren! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
  13. Ich wette, in der Papiererdbeere ist eine Haribo-Erdbeere drin, oder???
    ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karo,
      nein, die Papiererdbeere ist leer! Damit sie ja keiner aufmacht/kaputtmacht...! ;-)

      Löschen