Donnerstag, 21. Juli 2016

Pink mit Pep

Die erste Katalogseite, die mir im neuen Katalog auf Anhieb ins Auge fiel, war die Doppelseite 84/85 mit der Reihe "Pink mit Pep" - Wow was für eine tolle Farbkombi! Wassermelone - Flüsterweiß - Schwarz - Gold. Genial!



Kommt Euch diese Karte bekannt vor? Ich habe hier einfach das Beispiel im Katalog gecased! Das ist bei Stampin Up ausdrücklich erlaubt und gewünscht: CASE  = copy and share everything! Was soviel heißt wie "kopiere und teile alles"!

Und weil ich aus meinem alten Katalog zuletzt sämtliche Post-its entfernt habe, die ich mir an all die tollen Projekte gepinnt hatte, die ich eigentlich "mal" nachbasteln wollte, ja genau, ohne dass ich das je gemacht hätte... Habe ich diesmal explizit und zuallererst diese Karten gefertigt! Vollkommen entspannt und ohne kreative Explosion in meinem Bastelzimmer, da ich ja ganz relaxed das Musterbeispiel nachbasteln konnte... warum mache ich das nicht öfter?!?!

Und wie das dann so ist, bekommt solch ein Projekt immer eine gewisse Eigendynamik und so entsteht dann noch das eine und auch das andere...



...und schlussendlich habe ich gleich noch die neuen Willkommens-Päckchen in diesem Design gestaltet.

Der Flamingo und die Blätter sind übrigens per Schere ausgeschnitten! - Ja, das geht! Allerdings habe ich dann bei den Tütchen beschlossen, dass oval ausgestanzt eigentlich auch ganz schön aussieht...  ;-))

Ansonsten brauche ich Euch nicht viel erklären, nur soviel: Ihr müsst unbedingt einmal Eure Stempelabdrücke gold embossen! Ich staune jedesmal beim Erhitzen des Prägepulvers, weil der Effekt so unfassbar toll ist!

Ach ja, noch die Hauptdarsteller:

  • Stempelset "Pop of Paradise" (JK Seite 85)
  • Framelits "Lagenweise Ovale" und "Von Herz zu Herz" - Beide gehören eindeutig zur Kategorie Basissets für die Ewigkeit!

Und jetzt noch der Flamingo, vermutlich wisst Ihr es schon alle: Der Flamingo ist das It-Tier der Saison! Egal in welchen Deko- oder Shopping-Portalen Ihr Euch bewegt, ob Online oder im wahren Leben: Ihr werdet von pinkfarbenen Flamingos verfolgt!

Normalerweise dauert es bei mir äußerst lange, bis ich einen Trend erkenne und womöglich noch folge, oft so lange, dass der Hype schon längst vorbei ist... ABER DIESMAL bin ich dabei, yeah!

Und jetzt schaut mal, was mir die liebe Julia geschenkt hat:



Ist der nicht süüüüß!? Ein Flamingo-Köfferchen! Ich schmelze dahin! Mit lauter süßen und schönen Sachen drin! Liebe Julia, tausend Dank! Ich mache ihn fast täglich auf und schau mir meine Schätze an! :-)

Seid Ihr auch im Flamingo-Fieber? Oder seid Ihr eher der "Ananas-Typ"? Das Ananas-Motiv läuft mir im Moment nämlich auch verdächtig oft über den Weg...

Lasst es Euch gut gehen!



Kommentare:

  1. Hey Andi,

    ja, das hat was. Auch wenn ich von den bunten Federn noch nicht so überzeugt bin - pink und gold... Mmh, aber irgendwie ist es trotzdem schick. Kann noch nicht sagen, ob ich eher dafür oder dagegen bin. ;o)
    Der Flamingo ist schon irgendwie sehr cool und dein Köfferchen von Julia absolut genial!!!

    Jaja, die Nachbastel-ToDo-Liste - wer hat sie nicht und wessen Liste wird nicht eher immer länger statt kürzer und dann schafft man nicht mal die Hälfte davon... *lach* Glaube, das ist normal!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Svenja,
      das beruhigt mich, wenn ich nicht die einzige bin, die To-Do-Listen hortet...
      Liebe Grüße zurück!
      Andi

      Löschen
  2. Ja, da bin ich dabei liebe Andi...
    Flamingos stolzieren bei mir auch immer mal wieder über den Basteltisch...
    Die Ananas wird wohl noch folgen...
    Superschön sind Deine Werke, ob nun nachgemacht oder nicht, egal!
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen