Sonntag, 8. Januar 2017

Rund um den Fuchs


Lust auf ein Rudel Füchse? Ein kleines Geschenk zur Geburt hat sich schon länger auf die Reise gemacht. Und so ein Stampin Up Nachwuchs muss natürlich entsprechend empfangen werden. Schon lange wollte ich mal wieder mit der Fuchs-Stanze arbeiten und das war nun die beste Gelegenheit:



Die Inspiration für die Karte stammt von Renate. Und auf die Idee, ein "Fuchs-Arrangement" zu werkeln, kam ich unverzüglich, nachdem ich dieses Kapuzen-Badetuch entdeckt habe. - Absolut unwiderstehlich für SUler:




Wer mich kennt, weiß, dass ich meist nicht aufhören kann, wenn ich schon mal loslege... Darum habe ich gleich noch die Stifte und Radiergummis verbastelt, die schon zu lang auf Ihren Auftritt warteten. Schließlich musste der große Bruder ja auch was zum Auspacken haben!





So, und jetzt noch schnell die Materialliste:

  • Farbkarton Flüsterweiß, Minzmakrone, Schiefergrau
  • Metallic-Folie Silber
  • Designerpapier im Block "Ausgefuchst"
  • Stempelkissen Schwarz, Calypso, Schiefergrau
  • Stempelsets "Foxy Friends", Labeler Alphabet, Gratis-SAB-Set "Aus freudigem Anlass"
  • Framelits "Lagenweise Kreise", "Stickmuster"
  • Stanze Fuchs
  • Prägeform "Leise rieselt"
  • Zellophantüten 5,1 x 20,3 cm
  • Lack-Akzente Metallic (Herzchen silber), Washi Tape, Band Calypso


Und weil´s so schön ist, noch ein Bild




Die Füchse haben schon was! Ob gestanzt oder gestempelt oder beides...

Einen herrlichen Winter-Sonntag wünscht Euch allen







Kommentare:

  1. Andi, die Karte ist ja genial! Total schlicht, aber mega cool mit dem Fuchs! Find ich super klasse, mal was ganz anderes zur Geburt!
    Auch, daß du direkt was für den kleinen Bruder gewerkelt und dazu gepackt hast, find ich eine tolle Geste und noch dazu, sieht es super aus!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Andi, was du nur immer alles findest... Die passenden Fuchsstifte/Radierer/etc zur Stanze - einfach genial. Schaut toll aus!
    lg Manu

    AntwortenLöschen