Sonntag, 13. September 2015

Sommerlicher Flockenzauber

Also ich muss zugeben, dass es selbst mich Überwindung kostet bei diesem herrlichen Spätsommerwetter an Weihnachtskarten zu denken. Auch wenn es auf anderen Blogs geradezu davon wimmelt. - Ich kann das nicht! 

Aber da meine neuen Schätze nun schon so lange in der "Neuzugänge-Unbedingt-Ausprobieren-Kiste" auf ihren ersten Auftritt warten, habe ich gestern zugegriffen!

Das Stempelset "Flockenzauber" mit der passenden Stanze "Schneeflocken" hüpfte Anfang August als vergünstigtes Produktpaket (HWK Seite 25) sofort auf meine erste Bestellung aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog. 

Wer sagt denn, dass das nur Schneeflocken sein können? Hier seht Ihr meine sommerliche Variante in der fröhlichen Farbkombination Wassermelone, Kürbisgelb und Osterglocke. In diesen Farben sind das für mich einfach wunderschöne Ornamente:


Ich habe die ausgestanzten Schneeflocken Ornamente weiß embosst. Das wirkt - jedenfalls im Original - sehr edel! 

Die große Flocke Blüte ist mit der Stanze "Blütenmedaillon" (JK Seite 167) ausgestanzt. ACHTUNG: Die ist noch bis Dienstag reduziert im Wochenangebot!!!

Der Spruch stammt wieder aus dem schönen Set "Grußelemente" (JK Seite 110) und die Querstreifen habe ich einfach mit Washi Tape aufgeklebt - auf deutsch "Designer-Motivklebeband" (JK Seite 157). Ich bleibe bei der englischen Version und nenne es Washi Tape. 

Wer Washi Tape nicht kennt: eigentlich darf das in keinem (Bastel-)Haushalt fehlen. Es ist unglaublich vielseitig. Ich bin schon am Überlegen einen Kurs nur zum Thema "Washi Tape" zu geben. Auch nächsten Donnerstag im Workshop "Minialbum" werden wir viel damit arbeiten. 

Wer nun genau das oben auf meiner Karte verwendete Washi Tape haben möchte: Schreibe mir schnell einen netten Kommentar unter diesen Post! 

Unter allen bis Mittwoch, den 16.09.2015, eingegangenen Kommentaren verlose ich dieses schöne Washi-Tape-Dreier-Set! Viel Glück!

Die Karte ist übrigens ein Folgeprojekt eines kleinen Mitbringsels für die bezaubernde kleine Kim:

Kennt Ihr die "Conny-Bücher"? Meine Jungs haben sie geliebt! Und Pixi-Bücher gehörten früher beim Hausverlassen sowieso zu unserer Grundausstattung.

Auf einem Kunsthandwerkermarkt habe ich bei zwei netten kreativen Damen selbstgenähte Pixibuch-Hüllen entdeckt und konnte nicht widerstehen. So genial! 

Der Stoff bestand aus lauter SU-Farben! - Unglaublich! Und so habe ich noch schnell diese Smartie-Stangen dazu gewerkelt:


Die Smarties lassen sich so toll in die länglichen Zellophantüten (JK Seite 151) schichten. Da stehen nicht nur die Kids drauf. ;-) 

Auch hier habe ich die Stanze "Blütenmedaillon" verwendet. Falls Ihr jetzt am Überlegen seid: Nutzt das Wochenangebot noch bis Dienstag und schnappt sie Euch zum Jetzt-oder-Nie-Preis! 

Der Spruch stammt aus dem nicht mehr erhältlichen Set "Wie du bist", das noch in meiner "Schnäppchenecke" steht. 


Gerade ziehen die ersten Wolken auf, ab morgen soll es schlecht Wetter werden. Vielleicht gibt´s dann auch endlich bei mir das erste Weihnachtsprojekt?

Bunte Grüße sendet Euch

Kommentare:

  1. Super schöne wie immer!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Liebe Bianca,
      freut mich, wenn es Dir gefällt! :-)
      Im Moment sehen Deine Gewinnaussichten ja absolut vielversprechend aus!
      Falls kein Kommentar mehr folgt, sind Dir die Washi Tapes sicher!
      LG Andi

      Löschen
  3. Andi, die Smarties so a la Regenbogen aufzuschichten ist ja echt auch eine tolle Idee. Das gefällt mir super und die Flocken ähhh Ornamente passen da perfekt dazu. Tolle Farben übrigens ...

    Und ich sehe gerade, dass ich die Sammelbestellung verpasst habe ... na ja, dann halt beim nächsten Mal.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvia,
      ja, die Smarties haben so tolle Farben! Sowas ist mir früher überhaupt nicht aufgefallen. Und in die länglichen Tütchen passen sie perfekt hinein.
      Schön, dass Du vorbei geschaut hast!
      LG Andi

      Löschen