Sonntag, 6. September 2015

Lieber Gruß aus meiner Küche

Eigentlich wollte ich diesen Post erst mal in mein "Lager" verstauen und für die nächste Erdbeersaison 2016 aufbewahren. Aber die Bilder sind so schön, ich muss sie Euch einfach zeigen - im Notfall gibt es ja auch Tiefkühl-Erdbeeren! ;-)



Ich liebe ja diese kleinen Weckgläser! Alles was da rein kommt, sieht erst mal schön aus! Und wenn man den leckeren Inhalt dann auch noch mit einem klitzekleinen bisschen Deko würdigt: glaubt mir, der gleiche Nachtisch schmeckt gleich doppelt so gut!


Wir kommen erst zur Zutatenliste für die Deko: 

  • Farbkarton Vanille Pur (passt farblich perfekt zur Panna Cotta!)
  • Farbkarton Glutrot
  • Stempelkissen Glutrot
  • Stempelset "Für Leib und Seele"
  • Stanze Etikettanhänger (gibt es auch als tolles Spar-Paket!)
  • Stanze Wellenoval
  • Stanze Großes Oval
  • Prägefolder Herzen 
  • Kleber: Dimensionals und zum Befestigen des kleinen Stückchens Band nehme ich die Klebepunkte oder alternativ Flink-Fix

Die Ausführung ist selbsterklärend und geht wirklich fix! Wer Fragen hat, bitte melden!

Die Kombination von Glutrot und Vanille Pur (alternativ auch Flüsterweiß) ist für mich die Farbkombi rund um das Thema Küche!

Falls die Deko nicht gleich von Euren Gästen beschlagnahmt wird, könnt Ihr die Anhänger gut nach unten vom Gläschen abziehen und für den nächsten Einsatz aufbewahren. 

Verschenkt Ihr öfter mal feine Sachen? Dann solltet Ihr Euch unbedingt das Stempelset "Für Leib und Seele" auf Seite 60 ansehen. Für liebe Grüße aus der Küche, aber auch für andere Zwecke, einfach genial!



Vermutlich interessiert Euch auch das Rezept? Voilà, für alle Thermomix-Besitzer:


Weiße Schoko Panna Cotta


Für 8-10 kleine, feine Portiönchen:
  • 100 g weiße Schokolade
7 Sek/Stufe 8 zerkleinern.
  • 400 g Sahne
  • 150 g Vollmilch
  • 30 g Zucker
  • Vanillemark (Pulver oder aus einer Vanilleschote)
In den Mixtopf geben und 15 Min/80 Grad/Stufe 2 erwärmen. In der Zwischenzeit:
  • 5 Blatt Gelatine Änderung: ich habe Silvias Tipp getestet: 2 Blatt sind völlig ausreichend! Am nächsten Tag ist alles fest, aber noch schön cremig!
ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und 1-2 Minuten vor Ende der Kochzeit in die Öffnung geben. Evtl. nochmal kurz auf Stufe 4 hochdrehen. 

Die Flüssigkeit in die Gläschen füllen und am Besten über Nacht kalt stellen.

Topping


Erdbeeren (für diesen Zweck könnte man auch gut auf gefrorene zurückgreifen) mit ein bisschen Zitronensaft (hebt das Aroma) und Zucker nach Geschmack pürieren.

Von den pürierten Erdbeeren lege ich mir jedes Jahr bereits im Sommer zur Erdbeerzeit einen Vorrat für die Gefriertruhe an. So habe ich das ganze Jahr hindurch eine schnelle Ergänzung für diverse Desserts und Shakes. 

Ach ja, der kleine Keks stammt übrigens aus einem schwedischen Möbelhaus!

Wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche und sende liebe Grüße



Kommentare:

  1. Wie genial sieht das denn bitte aus?
    Ich liebe Panna cotta ... das gibt es bei mir auch sooo oft und natürlich auch immer in diesen kleinen Gläschen ... das ist ja schon eine tolle Erfindung!
    Dein Schoko-Panna-cotta-Rezept kenne ich noch gar nicht - vielen Dank dafür.
    Übrigens kannst du deine Gelatine da grundsätzlich auf 2 Blatt reduzieren. Dann wird das Ganze noch viel cremiger und es hält trotzdem (grins - weglaufen kann es im Glas ja sowieso nicht).
    Ich melde mich die Tage bei dir ... brauch wieder etwas Papiernachschub ... hüstel

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvia,
      den Tipp mit nur 2 Blättern Gelatine werde ich gleich mal übernehmen! Ich bin nämlich nicht so der "Gelatine-Typ"... weniger davon würde mir sehr entgegen kommen! :-)

      Ich kann mir jetzt zwar gar nicht vorstellen, dass Dein Papiervorrat jemals knapp werden könnte, aber meine nächste Sammelbestellung ist am 15.09.! Wenn´s eilt, habe ich bereits morgen auch schon eine Bestellung.
      Liebe Grüße Andi

      Löschen