Sonntag, 17. Januar 2016

Tässchen gefällig?

Für den letzten Workshop habe ich passend zum doch noch eingetroffenen Wintereinbruch ein paar Gäste-Goodies gewerkelt: Die Framelits "Teestunde" (FSK Seite 35) sollten zum Einsatz kommen, thematisch angelehnt an die zu verschenkenden Teebeuteltütchen.

Viel Zeit war leider (wieder mal) nicht mehr vorhanden, also habe ich die altbewährten und so praktischen, kleinen quadratischen Umschläge (JK Seite 149) aufgehübscht. Die passen perfekt für die Teebeutelchen:



Endlich konnte ich das zugehörige Designerpapier im kleinen Block "Noch ein Tässchen" (FSK Seite 35) verwenden.

Damit die gestanzten Tassen noch ein bisschen plastischer wirken, habe ich die Ränder mit dem Fingerschwämmchen und Stempeltinte leicht geinkt.

Der Schriftzug "Zum Genießen" stammt aus dem Stempelset "Ein kleiner Gruß" (JK Seite 63) und die drei süßen Mini-Herzchen sind dem Kartenset "Malerische Grüße" (JK Seite 80 und 155) entnommen.

Ein kleiner Klebepunkt (JK Seite 156) genügt zum Verschließen der Lasche. Somit kann sie auch gut auf und zu gemacht werden.

Seid ganz lieb gegrüßt!




Kommentare:

  1. Wiede einmal klasse liebe Andi!
    So farbenfroh und frisch, toll...
    Liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Beim Anblick der hübschen Teebeutelverpackungen entspannt man automatisch, da muss man gar nicht erst den Beutel übergießen, hahaha. Sehr süß!!!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Total süß liebe Andrea! Die Farben gefallen mir bei diesem Wetter besonders gut!
    Ganz liebe grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen