Freitag, 29. April 2016

Radiergummi-Stempel-Technik #4

Einen hab ich noch! Diesmal die "Multi-Bleistift-Variante"! Weil man zum Stempeln ja nicht die superteuren Designbleistifte verwendet, sondern den megagünstigen 10er-Pack! Damit hat man genug Bleistift-Vorrat für diese einfache Methode:



Ihr bindet einfach sieben Bleistifte mit einem Gummi zusammen und könnt somit Blümchen stempeln. Da ich gerade von der Farbkombination Schwarz-Gelb so begeistert bin, mussten meine Blümchen diesmal diese Farbwahl ertragen! Dazwischen habe ich noch Einzelpunkte gesetzt - wenn ich schon mal in Fahrt bin...

Auch die kleine Geschenktüte habe ich passend gestaltet. Die Zutaten findet Ihr ganz unten in der Materialliste! Ich habe bei meinen Projekten nochmal viele der kleinen wunderschönen Accessoires benutzt (Blütenakzente, Wäscheklammern, Lackpünktchen...) die leider alle auf der Auslaufliste stehen. Im Moment sind sie noch zu haben! Ich habe mich schon eingedeckt... falls Ihr das auch noch tun möchtet, wartet nicht zu lange!

Hier die selbsterklärende Anleitung:



So, und weil jetzt irgendwann mal Schluss sein muss, mit den ganzen Radiergummis, hier noch eine vollkommen radiergummifreie Variante:



Diesmal mit dem nigelnagelneuen Stempelset "Playful Backgrounds", das sich bereits zu einem neuen Lieblingsset entwickelt hat!  (Kein Wunder - sind ja Punkte dabei...)

Ich hoffe meine beiden Team-Mädels haben sich über die kleine Überraschung gefreut. Mir hat es jedenfalls viel Spaß gemacht, mich in Schwarz-Gelb auszutoben! ;-)

Materialien:

  • Farbkarton Schiefergrau, Schwarz, Flüsterweiß
  • Stempelkissen Schwarz, Osterglocke
  • Versamark, Heißluftföhn und Prägepulver Weiß
  • Stempelsets "Playful Backgrounds" (Punkte), "Ein kleiner Gruß", "Wunderbare Worte", "Die kleinen Dinge", "Work of Art" (schwarze Querstreifen!)
  • Kreisstanzen, Herzstanze, Stanze gewellter Anhänger
  • Wäscheklammern, Blütenakzente In Color, Lack-Pünktchen Meine Party


Lasst es Euch gut gehen!


Kommentare:

  1. Boah, die Idee ist total genial! Das muss ich mir echt unbedingt merken. Voll einfach, aber total schick!
    Deine Karte sieht super aus!!!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andi!
    Das ist ja mal ne interessante Kombi - du bist immer für ne Überraschung gut. Und die Radiergummi-Technik ist einfach genial, bestimmt auch gut für Kinder geeignet, muss ich mal ausprobieren;-).
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Ach Ihr Lieben!

    Herzlichen Dank für Eure netten Kommentare! Die lassen mein Bloggerherz gleich höher schlagen! :-)
    Genießt das Wochenende!
    Eure Andi

    AntwortenLöschen
  4. Einfach klasse liebe Andrea! Und die Farben passen toll zusammen! Beide Daumen hoch!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Schwarz-weiß-gelb ist klasse ... Mir gefallen die Karten mit den Radiergummis sehr gut, aber auch das neue Stempelset scheint recht vielversprechend zu sein.
    Es macht immer wieder aufs Neue Spaß hier vorbeizuschauen.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen