Montag, 14. März 2016

Herzlich Willkommen

So langsam nähern wir uns dem Ende der so beliebten Sale-A-Bration-Zeit. Viele haben sie schon ausgiebig genutzt und sich mit vielen Gratis-Produkten und Vorteilen beschenken lassen: Gastgeberinnen eines Kreativ-Workshops duften sich über einen zusätzlichen Freibetrag freuen, meine Kunden wurden mit vielen, vielen tollen Gratis-Produkten belohnt und besonders freue ich mich auch, dass viele kreative Köpfe, oder sollte man besser sagen "Stampin-Up-Infizierte" das tolle Einsteiger-Angebot genutzt haben.

So darf ich nun viele nette Damen auf Ihren ersten Schritten durch die spannende Stampin´ Up! Welt begleiten. Und das mache ich mit unglaublicher Freude und Begeisterung. Wir teilen alle die gleiche Leidenschaft und es ist einfach herrlich, dass wir uns auf diesem Weg zusammenfinden!

Auch Selina Utecht aus Lüdinghausen, in der Nähe von Dortmund, hat sich das günstige Einsteigerpaket geschnappt und ist nun glückliche Stampin´ Up! Demonstratorin. Wer aus dieser Ecke kommt: Selina bietet Workshops an, gerne auch bei Euch zu Hause und nimmt Eure Bestellungen entgegen. Meldet Euch bei mir und ich stelle gerne den Kontakt zu Selina her! 



Bei meinen Willkommens-Päckchen habe ich mich zuletzt etwas ausgetobt. Mal in einer ganz anderen Stilrichtung. Industriemöbel sind ja gerade groß im Trend und ziehen von der Werkstatt in unsere Wohnzimmer ein. Da dachte ich mir: So ein bisschen Vintage-Look oder auch Fabrik-Design müsste man doch verpackungstechnisch ebenso gut hinbekommen.

Und ich muss sagen: Ja, mit den richtigen Zutaten ist das so was von einfach! Ich war sozusagen während der Produktion in einem "Glücksrausch", weil ich so dankbar für diese wunderbaren Materialen war, mit denen ich arbeiten darf! War das "Flow"? Ich weiß es nicht, aber es hat irre Spaß gemacht!

Und wenn man dann noch so liebes Feedback von den Empfängern erhält: Was gibt es schöneres?!



Die Grund-Zutaten sind denkbar einfach: Packpapier, Paketschnur, schwarzes Stempelkissen.

Stempelsets habe ich nur zwei benutzt:

  • Larger Than Life Alphabets & Numbers (135382 / JK Seite 132) Dazu muss ich nichts sagen, das spricht für sich selbst! :-)
  • Timeless Textures (140514/ FSK Seite 29) Dazu MUSS ich was sagen: MUST HAVE!!! Wenn das nicht in den neuen Jahreskatalog übernommen wird, bekomme ich die Krise schlechthin!

Das Packpapier ist ausschließlich mit Stempeln aus dem Set "Timeless Textures" bestempelt. Hier gleich mal ein Wink an alle meine Kalligrafen: Einfacher könnt Ihr es nicht haben! ;-)

Die Tags (Anhänger) sind mit der Stanze Etikettenanhänger (135860) ausgestanzt: So praktisch! Daran einfach mit dem Tacker abwechselnd Karoband und die wunderschöne Häkelbordüre Venezia (134581 / JK Seite 159) befestigt. 

Ein Farbtupfer in Chili: Den Schmetterling (Thinlits Schmetterlinge 137360) habe ich einfach per Hand ins Stempelkissen gedrückt. Et voilà: Schmetti mit Industrie-Charme. 

Hier nochmal mein Appell an alle, die noch am Überlegen sind, ob sie den Schritt ins Demo-Dasein wagen sollen: Nutzt das tolle Einsteigerangebot bis 31. März KLICK! und meldet Euch bei mir! Ich freue mich riesig, wenn ich Euch erst mal beraten und vielleicht später auch unterstützen darf! 

Keep on stampin´! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen