Montag, 26. November 2018

Adventskalender - selbstgemacht

Kommt Euch das bekannt vor? Ihr macht Jahr für Jahr einen (oder gleich mehrere) Adventskalender, für den Liebsten, die Kinder oder wen auch immer? Steckt ganz viel Zeit und Liebe hinein. - Aber ihr selbst bekommt eigentlich nie einen?

Traurige Geschichte, aber ich würde mal schätzen für bestimmt 50 % von uns Leidenschafts-Bastlern, Muttis und Ehefrauen ist das so.

Das muss geändert werden! - Deswegen gibt es dieses Jahr erstmals einen

Team andi-amo Adventskalender


Auf meiner umfangreichen To-Do-Liste steht dieses Projekt schon laaange... aber nachdem mir Nina dieses Jahr den nötigen "Tritt" verpasst hat, bin ich nun mega-glücklich, dass wir das Projekt erfolgreich umgesetzt haben. Tschaka, danke Nina!!!






25 Teilnehmer haben sich gefunden. Natürlich war die Aktion vollkommen freiwillig! Nur wer Zeit und Lust hatte, ist mit ins Boot gesprungen.

Somit konnte jeder von uns 24 gleiche Päckchen packen. Manu und Nina haben die "Sammelstelle" übernommen und die Päckchen umsortiert. Big Job, großes Dankeschön an Euch!!!

Überhaupt war das Ganze wieder eine supersupertolle Aktion mit/für/von meinen Team-Mädels! Ich bin sooo happy, dass wir uns alle gefunden haben! 
Gemeinsam machen wir uns die Welt, wie sie uns gefällt...  ;-))))






Inzwischen sind schon diverse Pakete per Post unterwegs und in meinem Flur sieht es derzeit aus wie in der Hermes Verteilzentrale... hihi! Aber der Berg wird bereits kleiner.

Darum kann ich Euch jetzt endlich meine eigenen 24 Päckchen zeigen. - Sollte ja noch eine Überraschung für die Teilnehmer sein.

Unsere einzige Vorgabe war eine Farbkombi: Kraft - Grün - Schwarz - Weiß 

Innerhalb dieses Farbschemas sollte man sich aufhalten. Konnte alle vier Farben verwenden oder auch nur einen Teil davon.

Damit sollte ein "harmonisches Gesamtbild" gewährleistet werden. ;-)






Als ich "Kraft-Farben" hörte, war mir sofort klar: Ich verwende die tollen Kissenschachteln mit den weißen Pünktchen (JK Seite 192). Die sind schon blanko ein Träumchen!






Da ich diejenige war, die die gemischten Zahlen 1-24 zugeteilt bekam, hab ich´s mir ganz einfach gemacht: Ich hatte in meinem "Lager" schöne weiße Anhängerchen, die schon länger auf ihren Einsatz warten mussten.

Die Zahlen, das Herz und die Bordüre waren bereits gestanzt. - Sehr praktisch! Damit das Lochmuster besser zur Geltung kommt, habe ich sie mit Farbkarton in "Grüner Apfel" hinterlegt. Plus noch eine Bordüre gestempelt.

Warum "Grüner Apfel"? - Weil ich unbedingt das wunderschöne Geschenkband mit Webstruktur (JK Seite 200) verwenden wollte. - Und das ist nunmal in "Grüner Apfel".






Die schönen Zweige habe ich mit den Framelits "In den Wäldern" (HWK Seite 27) ausgestanzt und mit etwas Leinenfaden festgebunden.

Na ja, ehrlich gesagt, befestige ich Anhänger, Dekoteilchen oder teilweise auch Schleifen versteckt mit Klebepünktchen oder auch Dimensionals. - Sonst würden die einzelnen Elemente grundsätzlich nie an dem Platz bleiben, wo ich sie gerne haben möchte. ;-) 

Nebenbei: Unser Klebesortiment ist übrigens Dienstag/Mittwoch im Preisspektakel-Angebot. 






Ich habe die Päckchen für´s Foto einfach mal in eine Etagere gepackt. - Aber die Idee finde ich gar nicht schlecht.

Adventskalender auf die Schnelle: Ab in die Etagere


Vermutlich werde ich das Konzept für meine Adventskalender-Päckchen, die bereits im Karton auf mich warten, 1:1 übernehmen.

So kann man alles schön hinarrangieren und hat auf zwei Ebenen etwas besser Zugang zu allen Geschenken. - Mal sehen.






Wie´s der Teufel will, war in meinen "Fertig"-Schildchen doch tatsächlich der Fehler-Teufel zugange! Und so hatte ich die Nummer "6" zweimal, dafür aber keine Nummer "5". NEEE! Wie blöd!

Not macht erfinderisch... und wie so oft, wird aus verpatzten oder improvisierten Projekten etwas ganz besonders Schönes! - So auch hier:






Die Nummer "5" ist bei mir somit eine Special Edition. Und meiner Meinung nach sogar das sympathischste Päckchen geworden. - Mal sehen wer es bekommt.

Übrigens ist die "5" mit den nicht mehr erhältlichen Framelits Große Zahlen ausgestanzt. - Die hatte ich Euch damals sehr ans Herz gelegt. Nur die Buchstaben-Variante ist momentan noch erhältlich.

Inhalt - Top Secret! 


Den Inhalt meiner Päckchen kann ich Euch leider (noch) nicht zeigen, denn der soll ja für alle 24 Mädels eine Überraschung bleiben.

Jetzt freue ich mich schon richtig auf den 1. Dezember und den Start MEINES Adventskalenders! - Wenn Ihr möchtet, zeige ich Euch hin und wieder ein paar Bildchen...

Viel Spaß bei Euren Advents-Vorbereitungen wünscht Euch


Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    ich habe mir dieses Jahr auch einen Adventskalender gekauft, da ich ebenfalls jedes Jahr vergessen wurde.
    Dein Kalender ist wunderschön geworden und auch die Farbwahl gefällt mir sehr. Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit und genieße Deinen Kalender ; ).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich ein bisschen traurig... ausgerechnet die, die sich immer sooo viel Mühe geben, gehen leer aus... :-(((
      Aber Recht hast Du: Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit Deinem EIGENEN Adventskalender! - Es gibt ja inzwischen auch wirklich ganz tolle zu kaufen.
      Auch Dir wünsche ich eine wunderschöne und stressfreie Adventszeit!
      Vielen, vielen Dank für Deine vielen Besuche auf meinem Blog. - Das freut mich sooo! :-)
      Umarmung aus der Ferne... Deine Andi

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://andi-amo.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).