Dienstag, 13. Dezember 2016

Weihnachtspost

In der Hoffnung, dass ich nicht die Einzige bin, die noch nicht fertig ist, mit der Weihnachtskartenproduktion, zeige ich Euch heute wieder eine "Massentaugliche" Ruck-Zuck Weihnachtskarte. Eine sehr "sportliche" und moderne Variante, wie ich finde und bewusst vollkommen "Glitzerfrei":



Ich habe hier zum Umschlagpaper in den alten InColor Farben gegriffen! Das finde ich so genial und noch genialer ist, dass es immer noch im Ausverkauf für unschlagbare 3.- Euro (für 20 der großen Bögen!) zu haben ist! Ich order mir schon ständig nach, weil ich es so liebe...

Die Farben würde man ja spontan nicht unbedingt für Weihnachtskarten verwenden, aber genau das macht es für mich perfekt! Auch meine Workshop-Mädels hatten mächtig Spaß mit den Kombinationen und es sind ganz tolle Varianten entstanden!

Die fünfte im Pack enthaltene Farbe (Melonensorbet) habe ich mir für meine Sommerprojekte reserviert.





Falls Ihr jetzt gedacht habt, heute hat´s die Andi mal ohne Stempelset "Drauf und dran" geschafft: Nein! Zumindest auf den Umschlag musste noch die "Weihnachtspost"! ;-)

Wer noch Wünsche offen hat: Heute ist wieder Bestelltag!

Eine stressfreie Woche wünscht Euch allen


Kommentare:

  1. Das sind tolle Weihnachtskarten geworden!
    Herzliche grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag total gerne Weihnachtskarten, die ausgefallen sind und nicht in typischen Weihnachtsfarben gemacht wurden. Deswegen gefallen mir deine Karten total gut und, daß hier kein Glitzer dabei ist, find ich gar nicht schlimm - die Karte wirkt durch das DP einfach schon so mega gut!!!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Richtig tolle und mal ganz andere Weihnachtskarten!
    Ich liebe Streifen!
    GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Mach dir keinen Stress ... wir haben gestern ja schon festgestellt, dass es bei allen zum Ende hin hektisch wird.
    Die Karten sind cool.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar, Deine Karten! Gefallen mir richtig gut :))
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen